Leserumfrage: Hilf mir dabei, simplyfeelit noch besser und leserfreundlicher zu machen

Wow, wie schnell die Zeit vergeht.

Seit dem Start von simplyfeelit im April 2015 sind schon über vier Monate vergangen.
Letzte Woche veröffentlichte ich meinen 20. Artikel.
Wie du auf meiner Neu – hier Seite nachlesen kannst, lebt dieser Blog von und mit dir.
Von dir als Leser.

Damit ich noch gezielter auf deine Wünsche und Bedürfnisse eingehen kann, wende ich mich heute mit einer Leserumfrage an dich. Wäre sehr cool, wenn du da mitmachen würdest.

Wie du weißt, sind die Themen auf meinem Blog sehr vielfältig. Oftmals schreibe ich über Dinge, die mich in diesem Moment selbst beschäftigen. Als ich vor einigen Wochen in einem emotionalen Tief war, schrieb ich es mir hier von der Seele. Ähnlich erging es mir mit meinen Momenten der Einsamkeit.
Schon seit Jahren beschäftigt mich das Thema „MannSein“. So startete ich eine kleine Reihe für (sensitive) Männer. Ich stellte die Frage: Wann ist man(n) heutzutage eigentlich ein Mann? Und überhaupt. Gibt es Anzeichen dafür, dass du ein sensitiver Mann bist? Und wenn ja, wie kannst du als sensitiver Mann mehr Kraft und Freude in dein Leben bringen?

Die tragende Säule meines Blogs ist nach wie vor das Thema Hochsensibilität. Was genau ist eigentlich Hochsensibilität? So versuchte ich schon sehr früh zwischen Hochsensitivität und Angststörungen zu differenzieren. Gibt es Parallelen zwischen einem erlittenen Trauma und einer daraus resultierenden erhöhten Reizempfindlichkeit? Wie kannst du als hochsensibler Mensch eine gesunde und erfüllende Partnerschaft führen?

Du siehst: Mein Blog ist eine Ansammlung von diversen Themen unseres Lebens mit Hochsensitivität. Bei so viel Abwechslung ist allerdings nicht immer klar, was du – der Leser – eigentlich willst. Ich möchte gern ein besseres Gefühl dafür bekommen, welche Themen meine Leser miteinander verbindet. Was hat dir gut gefallen – und was weniger gut? Vielleicht gibt es sogar einen gemeinsamen Nenner?

Je schneller ich dafür ein Gespür bekomme, umso besser (für dich).

Dies möchte ich mit dieser Leserumfrage herausfinden. Ich habe zehn Fragen für dich vorbereitet. Einige davon kannst du in wenigen Sekunden beantworten, für andere brauchst du vielleicht eine Minute Bedenkzeit. Alle Fragen sind optional. Das heißt, du kannst diese Umfrage auch nur teilweise ausfüllen. Doch je mehr Feedback du mir gibst, desto besser kann ich zukünftig auf dich eingehen. Die Umfrage ist übrigens anonym. Du kannst folglich frei von der Leber weg schreiben.

Es gibt sogar etwas zu gewinnen, denn als Teilnehmer erhältst du:

  1. Meine Dankbarkeit
  2. Bessere Inhalte, die zu deinen Bedürfnissen passen

Das ist doch was, oder? Los geht’s:

 

Vielen Dank für Deine Teilnahme!

P.S. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn du ihn bei Facebook likest oder mit deinen Freunden teilst.

Bild: unsplash

Veröffentlicht von

www.simplyfeelit.de

Hi, ich bin Oliver: Blogger & Autor & Querdenker. Nach einer dreijährigen beruflichen Auszeit und den anschließenden Orientierungs- und Anpassungsschwierigkeiten, weiß ich heute, wie ich leben möchte: Frei und Selbstbestimmt. Und im Einklang mit meiner sensiblen & kraftvollen Männlichkeit. Ich schreibe über Beziehungen, Mann-Sein, Hochsensibilität, Minimalismus und Persönlichkeitsentwicklung.

Wie du als Mann in deine ganze Männlichkeit kommst

  • Geballtes Wissen auf 250 Seiten
  • Lerne deine sensible wie kraftvolle Männlichkeit ganz neu kennen
  • Erfahre, warum eine konstruktive Aggression nichts mit Gewalt zu tun hat
  • Erkenne, was es heutzutage bedeutet, ein Mann mit Rückgrat und Herz zu sein
  • Erlange eine erfülltere Partnerschaft und Sexualität

Als Taschenbuch und E-Book erhältlich!

Klicke hier um mehr zu erfahren
Das könnte Dich auch interessieren:

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • HI Christof,

      super – Danke.

      Bin schon ganz gespannt wie die Antworten ausfallen und was meine Leser so denken. Werde dann versuchen, so viel wie möglich davon zu integrieren und umzusetzen.

      viele Grüße,

      Olli

Schreibe einen Kommentar


x